Willkommen zu
chloroquinebi.com















In Zeiten eines derart entwickelten Transports und der Migration von Menschen ist die Entstehung eines neuen Coronavirus (2019-nCoV, SARS-CoV-2) in Polen wahrscheinlich nur eine Frage der Zeit. Was tun, um nicht krank zu werden und wie können Sie Ihre Lieben vor den Auswirkungen der Krankheit schützen? Was ist Coronavirus 2020? Dies ist ein neues, nicht identifiziertes Atemwegsvirus, das erstmals in Wuhan, Provinz Hubei, China, aufgetreten ist. Die Herkunftsquelle wurde noch nicht identifiziert. Es wird vermutet, dass es sich um Tiere handelt, die sich auf einem großen Fischmarkt befanden. Die WHO (Weltgesundheitsorganisation) hat angekündigt, dass der offizielle Name der durch SARS-CoV-2 (2019-nCoV) verursachten Krankheit COVID-19 ist. Was sind die Symptome des Coronavirus beim Menschen? Fieber, Husten, Kurzatmigkeit Kurzatmigkeit. Es ist jedoch zu beachten, dass die Virusinkubationszeit (Zeit von der Infektion bis zu den ersten Symptomen der Krankheit) 1 bis 14 Tage beträgt. Der Träger des Virus weiß möglicherweise nicht, dass er krank ist und sich selbst und andere Menschen gefährdet. Es gab auch Fälle, in denen das Fieber überhaupt nicht auftrat oder andere Symptome auftraten. Für wen ist das Coronavirus gefährlich? ältere Menschen, kleine Kinder schwangere Frau Menschen, die an chronischen Krankheiten leiden, z. Diabetes oder Nierenversagen. Bei solchen Menschen kann das Coronavirus eine schwer behandelbare Lungenentzündung, Atemversagen, Herzschäden und sogar den Tod verursachen. Sie sollten daher auf sich selbst aufpassen und Ihre Immunität stärken (mehr: Stärkung der Immunität, Vorbereitungen für die Immunität), ausreichend schlafen, gut essen und Outdoor-Aktivitäten genießen. Wie können Sie sich mit Coronavirus infizieren? Das Virus verbreitet sich durch Tröpfchen, d. H. Durch Husten oder Niesen, eine kranke Person sprüht Speichel oder Nasensekret zusammen mit Viruspartikeln. Wenn wir mit der Oberfläche in Kontakt kommen, auf der sich das Virus befand, und dann Nase, Mund oder Augen berühren, besteht außerdem ein großes Risiko, dass wir krank werden. Wie schützen Sie sich vor Coronavirus? Wie bei jeder Viruserkrankung müssen Sie grundlegende Hygieneregeln befolgen, um nicht krank zu werden. Es wird empfohlen: häufiges Händewaschen mit Seifenwasser (z. B. natürliche graue Seife) für mindestens 30 Sekunden intensiv sowie Verwendung spezieller Waschgele und Desinfektionsmittel (z. B. Manusan, Skinsept Pur, Anida-Handgel); Vermeiden Sie es, das Gesicht mit ungewaschenen Händen zu berühren. Begrenzung des engen Kontakts mit Menschen mit Erkältungs- oder Grippesymptomen (wenn es sich um einen geliebten Menschen handelt und wir uns um ihn kümmern müssen, lohnt es sich, sich mit speziellen medizinischen Schutzmasken (z. B. ApteoCare Medical Mask, Romed OP-Maske mit Gummiband) zu versorgen. aus der Apotheke, die vor der Ausbreitung der Krankheit schützt), Wir bringen allen bei, dass wir nur mit einem Taschentuch oder einer Ellbogenbeuge niesen und husten (niemals in der Hand!). Außerdem werfen wir das Taschentuch in den Korb. Reinigen und Desinfizieren häufig berührter Gegenstände oder Oberflächen, z. Arbeitsplatten, Spielzeug, Tastaturen. Im Falle eines neuen Virus ist zu beachten, dass wir sofort einen Arzt kontaktieren und ihn darüber informieren sollten, wenn wir jemanden kennen, der kürzlich zurückgekehrt ist oder allein in einem der fernöstlichen Länder war und sich schlechter fühlte. Vorher ist es am besten, ihn anzurufen, ohne das Haus zu verlassen. Wenn Sie in naher Zukunft eine Reise nach China planen, lohnt es sich, eine andere Reise zu unternehmen. Gibt es ein Heilmittel für Coronavirus? Ja Was tun bei einem Ausbruch des Coronavirus in Polen? Zunächst einmal keine Panik. Das Risiko hierfür ist sehr gering. Es werden bereits Verfahren zur Vermeidung von Epidemien implementiert. Wenn jedoch die dunkelsten Szenarien wahr werden sollten: die oben genannten Hygienevorschriften einhalten, Vermeiden Sie große Gruppen von Menschen, Reise auf ein Minimum reduzieren, Wasser- und Lebensmittelversorgung bereitstellen, Beschränken Sie den Kontakt mit Wild- und Nutztieren spezielle Masken mit Filtern kaufen, Bei Verdacht auf Krankheit sofort einen Arzt konsultieren. Es lohnt sich, den Empfehlungen des Chief Sanitary Inspectorate fortlaufend zu folgen und zu hoffen, dass das Coronavirus 2019 dank der Zusammenarbeit von Wissenschaftlern aus der ganzen Welt so schnell wie möglich besiegt wird. Andere Namen von Chloroquin: Aloquin, Aralen, Arechin, Avloclor, Avloquin, Chlorochin, Chloroquin, Chloroquine phosphate, Chloroquinum, Chloroson, Chlorquin, Clo-kit, Clorochina, Cloroquina, Coronavirus, Delagil, Emquin, Heliopar, Jasochlor, Lariago, Malaraquin, Malarex, Malarivon, Maquine, Masaquin, Melubrin, Mirquin, Nivaquine, Nivaquine-p, Quinogal, Quinolex, Reconil, Resochin, Resochina, Riboquin, Serviquin, Weimerquin. Veröffentlichungsdatum: 28.03.2020
chloroquinebi.com 4.8/5 von 462 Gesamtbewertungen.













.

-







69
  • 40
  • 40
  • 25